RODGERS intern

Liebe Mitlesenden,
es scheint mir bezüglich der Marke Rodgers einen nicht unerheblichen Diskussions-, wenn nicht gar Streitbedarf zu geben, wie mir die hier nicht mehr  veröffentlichten Kommentare zeigen.
Es kann auf der einen Seite nicht sein, dass Nutzer hier unter Pseudonym Wahrheiten und Angriffe in die Welt setzen, für deren Form und Inhalt dann der Blogbetreiber gradezustehen hat, auf der anderen Seite kann es nicht angehen, daß über Produkte einer Marke nicht diskutiert werden
kann und der Kunde die Selbstdarstellung des Herstellers als einzig wahre und relevante Meinung zur Kenntnis zu nehmen hat.
Ich schlage daher ein neues, deutschsprachiges Internetforum
  „RODGERS intern“  vor.
Diese neue Plattform sieht eine Anmeldung der Nutzer mit Klarnamen vor, eine Beschränkung der Sichtbarkeit auf die angemeldeten Nutzer, eine Adressmitteilung und Adressvalidierung durch postialische Mitteilung eines Initial-Passworts. Weiterhin einen Jahresbeitrag von 2€ sowie 10€ „Eintrittsgebühr“, in der 3 Jahresbeiträge inkludiert sind.
Das Forum verfügt über eine intern sichtbare Mitgliederliste und ist basisdemokratisch organisiert.
Wer Interesse an einem solchen Forum hat, möge sich, ruhig auch noch unter Pseudonym, auf diesen Beitrag melden. Der hier von mir betriebene Blog scheint mir schon allein von seiner technischen Anlage her nicht geeignet, das Thema sinnvoll zu diskutieren. Bei etwas 10 Interessenten würde ich das Forum aufspielen. Welches Script benutzt werden würde, auch dazu gerne Anregungen und Hinweise, z.B. anhand eines im Netz bestehenden Forums. Ich werde hier auch weitzerhin Antworten auf Themen diese Blogs veröffentlichen sofern sich diese thematisch auf selbigen beziehen. Alles andere können Sie bitte Ihrer Katze posten.


LG

Jürgen Strupat

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.